Wir helfen namibischen Familien in Not!

Charity: Menschen in Not zu helfen, ist für uns eine wichtige Aufgabe.

 

Es gibt in Namibia sehr viele Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens geboren wurden und denen es nahezu unmöglich ist, sich selbst zu ernähren.

Alleinerziehende Mütter und ältere Menschen haben es besonders schwer. Zudem traf die Corona-Krise völlig unvermittelt die Armenviertel, in denen ohnehin große Not herrscht. Also haben wir tatkräftig zugepackt, Spenden gesammelt, Einkäufe getätigt, unzählige Male die Namibia Aktiv-Autos vollgeladen, und sind in die Armenviertel gefahren. Lebensmittel, Kleidung, warme Decken, Verbandsmaterial, Schulmaterialien und vieles mehr wurde dankbar entgegengenommen.

Nicht nur an der Küste, sondern auch in anderen Landesteilen

ist Konny von Schmettau mit ihrem kleinen ehrenamtlichen Team aktiv.

 

Wir fördern und unterstützen Gartenprojekte im Damaraland, am Kavango und Caprivi, die Abraham Gariseb Schule am Ugab – meilenweit entfernt von jedem größeren Ort –, organisieren Nähmaschinen für Projekte (u.a. in Katutura). Zudem verteilen wir Lebensmittel, Kleidung und Schulmaterialien an mehrere Großmütter, die ein halbes Dutzend Enkelkinder mit ihrer schmalen Rente durchbringen müssen und unzählige Mamas mit ihren Kindern.

 

Auch fördern wir Frauen auf ihrem Weg zur beruflichen und finanziellen Selbständigkeit, im klassischen Sinne der Hilfe zur Selbsthilfe, denn ein Mensch braucht seinen Stolz und seine Eigenverantwortung, um weiterzukommen. Menschen aus dem Teufelskreis der Armut zu befreien– das ist das große Ziel unserer Hilfe, und daran arbeiten wir aktiv.

 

Wer uns dabei helfen möchte, Menschen in Not zu unterstützen,

dem legen wir eine ganz besondere Organisation ans Herz, bei der

KEINE Verwaltungskosten

anfallen, sondern jeder gespendete Euro direkt vor Ort bei uns ankommt:

  • Black Facebook Icon
  • Black Twitter Icon

© 2021 by Konny von Schmettau